0

Splitter

Posted by Ingmar Stempell on Jul 30, 2010 in Allgemein

Die Grundlage aller Erkenntnis ist das Verstehen.

Schlagwörter:

 
0

How to Access the Internet (A Guide from 2025)

Posted by Ingmar Stempell on Jul 23, 2010 in Allgemein

Erinnert erschreckend an Huxley`s “Schöne neue Welt”. Ich brauch erstmal ein bisschen Soma zum runterkommen.

http://blogoscoped.com/archive/2010-06-24-n15.html

Iggi

 
4

Apache konnte nicht gestartet werden – Ein dienstspezifischer Fehler ist aufgetreten: 1.

Posted by Ingmar Stempell on Jul 20, 2010 in Allgemein

Obwohl Windows als Serverbetriebssystem ungeeignet ist, ist es praktisch den Apache in einer Zend oder XAMP Version zu betreiben. Heute morgen wollte er aber nicht starten.

Der Apche Service Monitor meldet beim Versuch des Startens:

The requested operation failed

Die Dienste Konsole meldet:

Apache2.2-Zend auf Lokaler Computer konnte nicht gestartet werden. Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll. Setzen Sie sich mit dem Diensthersteller in Verbindung, wenn es sich um einen Nicht-Microsoft-Dienst handelt. Beziehen Sie sich auf den dienstspezifischen Fehlercode 1.

Das bringt uns nicht weiter.

Google liefert:

1. Skype ausmachen

2. Apache von der Komandozeile starten

Schade, dass Skype nicht läuft, aber evtl. blockiert ein anderes Programm den Port? Erstmal starten wir Apache von der Console:

> net start Apache2.2-Zend

Apache2.2-Zend wird gestartet.
Apache2.2-Zend konnte nicht gestartet werden.

Ein dienstspezifischer Fehler ist aufgetreten: 1.

Sie erhalten weitere Hilfe, wenn Sie NET HELPMSG 3547 eingeben.

> net helpmsg 3547

Ein dienstspezifischer Fehler ist aufgetreten: ***.

ERLÄUTERUNG

Ein dienstspezifischer Fehler ist aufgetreten.

AKTION

Vergleichen Sie die Hilfe oder die Dokumentation zu diesem Dienst, um die Ursache des Problems zu bestimmen.

AHAHAHAHAAHAHA War ja klar, aber Hoffnung besteht ja immer ein wenig.

Eventuell ist der Port ja doch von einem anderen Programm belegt.

Windows kennt ja auch ein paar Tricks um seinen Status anzuzeigen. Netstat liefert normalerweise gute Ergebnisse.

> netstat -anv|findstr :80

Diesmal jedoch gähnende Leere.  Hmmmmm kein Programm das Port 80 blegt. Also muss es was anderes sein. Die Konfigurationsdatei? Die nächsten 2 Stunden Suche nach überflüssigen Kommata oder ähnlichem erspare ich mir zu beschreiben. Im Ergebnis lag es daran, dass ein Backslash \ zu viel an die VHost Direktive DocumentRoot gehängt wurde.

DocumentRoot darf nicht mit einem Backslash beendet werden!

FALSCH

<VirtualHost *:80>
ServerName iggistuff.dev
DocumentRoot "C:\Programme\Zend\Apache2\htdocs\iggistuff\htdocs\"

..

RICHTIG:

<VirtualHost *:80>
ServerName iggistuff.dev
DocumentRoot “C:\Programme\Zend\Apache2\htdocs\iggistuff\htdocs”

..

 
0

PHP Snippet: 1. Zeile löschen ODER alles bis auf erste Zeile löschen

Posted by admin on Jul 14, 2010 in Work Related

Codesnippets die man häufig braucht und jedes mal wieder neu erfindet:


//1. Zeile löschen, evtl. wgen \n \rn aufpassen
$input=substr($input,strpos($input,"\n"));


//alles BIS auf 1. Zeile löschen, evtl. wgen \n \rn aufpassen
$input = explode("\n", $input);
$input = $input[0];

Jaja, ist Quick’N'Dirty. Manchmal will man das aber. Hoffe, dass es irgend jemandem hilft :)

Schlagwörter: , ,

Copyright © 2017 Stempell All rights reserved. Theme by Laptop Geek.